MARKILUX

Markilux 790

Die Tuchwelle der markilux 790 verbirgt sich in einer schmalen Kompaktkassette, die vertikal an der Wand montiert wird und das Tuch im eingefahrenen Zustand vor Schmutz und Staub schützt. Bei Bedarf wird die Markise am Handgriff herausgezogen und in einen Haltepfosten oder einen Wandhalter eingehängt: Die starke Federwelle gewährleistet straffe Tuchspannung. Die Wandkassette lässt sich durch universelle Befestigungspunkte einfach und problemlos montieren. Der Haltepfosten kann entweder in einer Bodenhülse oder mittels einer Bodenplatte befestigt werden. Soll die Seitenmarkise zwischen zwei Wänden gespannt werden, gibt es zum Einhaken des Handgriffs auch einen Wandhalter.

Aktuelles


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jörg Schwarze